Gastronomie Kassensysteme

Damit Sie sich in Ihrem Restaurant auf das Wesentliche konzentrieren können.

All-in-One Kassensystem POSSUM16 benutzerfreundlich einfach
Kassensysteme Gastronomie TSE, Drucker, Orderhandy

Das auf Restaurants optimierte Kassensystem

Auf der Suche nach dem optimalen System für Ihren Gastronomie Betrieb kommt es neben einer zuverlässigen Hardware auch auf die Kassensoftware an. Diese Software sollte den gesetzlichen Rahmenbestimmungen (unter anderem GoBD und KassenSichV) entsprechen. Eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung TSE ist dahingehend ein absolutes muss gegenüber dem Finanzamt. Dennoch steht neben der Konformität natürlich auch die Benutzerfreundlichkeit der Kasse klar im Fokus. Denn Sie und Ihr Servicepersonal im Restaurant müssen mit der Registrierkasse arbeiten können.

✔️ benutzerfreundliche TSE Kassensoftware

✔️ Gastronomie Funktionen im Standard enthalten (zB Tische splitten, auf Tische bonieren etc.)

✔️ mobile Geräte auf Wunsch anbindbar

✔️ Offline Funktionalität für reibungslose betriebliche Abläufe

Kostengünstige & benutzerfreundliche Gastronomie Kassensysteme

Neben Äußerlichkeiten der Kasse, bei die es im ein oder anderen Designer Gastronomie ankommt, sollte der Preis des Systems natürlich stimmen. Hierfür haben wir verschiedenste Preismodelle für Sie parat. Neben dem Kauf und Leasing, stehen Ihnen auch flexible Mietmodelle und Leasing / Finanzierung zur Verfügung. All unsere Systeme werden nach Ihren Wünschen programmiert. Das heißt, dass Sie bei uns nicht nur eine Hardware und eine Kassensoftware bekommen. Bei uns bekommen Sie ein komplettes System, mit dem Sie Ihre Buchhaltung vereinfachen. Ein System, bei dem Ihre Speisen, Steuernummer und Ihr Logo bereits hinterlegt sind. Nach der Schulung, die im Preis meist inbegriffen ist, müssen Sie also nur noch loslegen.

✔️ flexible Preismodelle (Kauf, Leasing, Miete)

✔️ Programmierung der Kasse im Preis inbegriffen

✔️ persönliche Schulung der Kasse im Preis meist ebenfalls inbegriffen

✔️ kein Herumärgern mit Bedienungsanleitungen

✔️ 365-Tage Support

POSSUM5+ mobiles Kassensystem Orderhandy mit Trinkgeld TIP Funktion

Um YouTube anzeigen zu können, müssen Anfragen an Google gesendet und durch Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden.

  
Gastronomie Kassensystem mit Tischfunktion

Top Funktionen im Überblick

Jeder Gastronom arbeitet anders. Dennoch haben die vielen tausend Gastronomen die wir betreuen dürfen eines gemeinsam. Viele der Funktionen werden von jedem Restaurant und Bar Betreiber gebraucht. Deshalb hat sich über die Jahre ein Pool von Funktionen ergeben, bei denen wir wissen, dass Sie diese brauchen werden.

✔️ schneller Abverkauf (bonieren, Trinkgeld Erfassung)

✔️ Tagesberichte (auch automatische Berichte möglich)

✔️ verschiedene Zahlarten (Bar, Karte, Gutscheine, Fremdwährungen)

✔️ Buchhaltung (Aus- und Einzahlungen, Wechselgeld, Abschöpfung)

✔️ Rabatte (€- und %-Nachlass)

✔️ Benutzerverwaltung (jeder Bediener hat seinen Zugang)

✔️ Produktvariationen (Gargrade, Größen, Zutaten, Extrawünsche)

✔️ Take-Away-Funktion

✔️ Happy-Hour-Funktion

✔️ Tischplan (optional)

Wir nehmen Ihnen bereits sehr viele Schritte im Vorhinein ab. Sie erhalten Ihre neue Gastronomie Registrierkasse bereits mit sämtlichen notwendigen Funktionen geliefert - ohne uns etwas sagen zu müssen. Unsere Oberfläche ist über die Jahre und mit zahlreichen Erfahrungswerten in der Praxis gewachsen, sodass Sie von anderen Gastronomen profitieren können. Dabei haben wir auf maximale Geschwindigkeit wert gelegt und die Funktionen auf die oberste Nutzermaske gelegt, die man tatsächlich auch Tag für Tag benötigt.

 

Benutzerfreundliches User Interface

In Zeiten von Personalmangel sollte das vorhandene Personal oder das neue Personal sich nicht noch lange in den neuen Betrieb einarbeiten müssen. Viel mehr sollte das Kassensystem selbsterklärend sein und Features wie grafische Tischpläne bereit halten, damit der Kellner sich nicht noch lange mit Dingen wie Tische auswendig lernen herumärgern muss. Bei mehreren Bereichen wie beispielsweise einem Außenbereich samt Terasse, gibt es auch die Möglichkeit mehrere Pläne zu hinterlegen, zwischen denen man dann hin- und herspringen kann. Die Kasse merkt sich dann den Ort, an dem getippt wird und kann auch entsprechend die Bonsteuerung anpassen, damit die Orderbons auch am richtigen Fleck herauskommen. Hat man beispielsweise eine Theke draußen und einen Tresen drinnen, kommen bei der Bewirtung von einem Kunden draußen auch die Orderbons an der sich außen befindlichen Theke am Drucker heraus.

 

Orderhandys und Orderman

Für einen noch schnelleren Arbeitsablauf sorgen heute oftmals mobile Bestellterminals - auch Orderhandys oder Orderman genannt. Damit spart man sich x-fach die Zeit, die der Kellner vom Tisch zur Kasse benötigt, nur um dann etwas einbonieren zu können. Es ist sogar so, dass in dem Moment, in dem der Kellner etwas in das Gerät eintippt, die Orderbons bzw. Produktionsbelege direkt an der richtigen Stelle herauskommen, damit das Personal an der Theke oder in der Küche bereits mit dem Vorbereiten der Getränke oder Speisen beginnen kann. So verkürzen sich Arbeitsabläufe auf ein Minimum.

 

Orderbons in allen Variationen

In einer sich zunehmend globalisierenden Welt kommt es nicht selten vor, dass das Servicepersonal nicht mehr immer die Landessprache beherrscht. Insbesondere werden in vielen asiatischen Restaurants auch Köche aus dem Heimatland in Asien eingesetzt. Hierzu gibt es die Möglichkeit, dass in China Restaurants die Rechnungen für den Kunden in der deutschen Sprache gestellt werden, während der Koch seinen Orderbon in der Landessprache erhält. Chinesische oder asiatische Schriftzeichen sind fortan kein Problem mehr für professionelle Gastronomie Kassensysteme.

 

Tischfunktion im Kassensystem

Im Gegensatz zu Einzelhandelskassenlösungen, wird in der Gastronomie oftmals auf die so genannte Tischfunktion gesetzt. Hierbei bezahlt der Gast erst nachdem er fertig gespeist hat. Sollte der Kunde dann noch den Wunsch haben, getrennt am Tisch zu Bezahlen, so ist das über die Splitt-Funktion möglich.

Ebenso möglich ist es, Tische umzubuchen. Sollte sich ein Gast also mal von einem Tisch oder einem Bereich (z.B. außen nach innen oder umgekehrt) woanders hinsetzen wollen, so ist das über die Tischübergabe oder den Wechsel ohne Probleme möglich.

Es ist auch möglich pro Tisch direkt anzugeben, welche Speise welchem Gang entspricht. So kann sichergestellt werden, dass alle Gäste an einem Tisch gleichzeitig das richtige Essen bekommen. 

Übrigens gibt es auch Gastronomie Systeme, die ohne Tischfunktion funktionieren. Diese wird oftmals bei Imbissen, Take-Away Betrieben oder Dönerläden benutzt.

 

Küchenmonitor Schnittstelle

Immer häufiger werden mehr oder weniger große Monitore in Küchenbereichen eingesetzt. Dabei werden die Produktionsbons, die eigentlich an einem Thermodrucker herausgekommen sind, nicht mehr gedruckt sondern digital auf einem Bildschirm angezeigt. Sobald das Essen gerichtet fertig zum Abholen steht, kann dem Kellner ein entsprechendes Signal gegeben werden, da moderne Küchenmonitore durch das integrierte Touchdisplay eine Rückmeldefunktion haben. Qualitativ hochwertige Küchenmonitore sind meistens aus Edelstahl gefertig und somit nicht nur wasser- und fettabweisend, sondern auch sicher gegen Rost und sehr hygienisch, da man diese gut reinigen kann.

 

Kellnerschlösser für schnellere An- und Abmeldung

In der Gastronomie werden meistens moderne iButton Schlösser zum an- oder abmelden eingesetzt. Dabei meldet sich der Kellner nicht mehr mit einem persönlichen Code oder Pin an der Kasse ein, sondern steckt einen persönlichen Schlüssel in die Kasse. Diese gibt es in allen möglichen Farben, wodurch diese unterschieden werden können. Zur Auswahl gibt es Addimat-Schlüssel (längliche Stifte) und Dallas-Schlüssel (runde Magnetschlüssel).

Wir raten zu den Addimat-Schlüsseln, da diese meist deutlich qualitativ hochwertiger sind. Ein schöner Nebenaspekt: Kellnerschlüssel sind einmalig codiert weltweit. Das heißt dass ein "roter Schlüssel" aus Lokal A nicht in einem anderen beliebigen Restaurant Lokal B eingesetzt werden kann.

 

Zahlungsmöglichkeiten in der Gastronomie

Neben Bargeld wird heutzutage in den meisten Fällen modern mittels EC-Karte (Debit- oder Kreditkarte) bezahlt. Unsere Kassensysteme bzw. deren mobilen Gastronomie Orderhandys haben bereits ein Kartenterminal eingebaut. Sie brauchen also kein extra Kartenterminal mit sich herumführen. Der Kellner hat direkt alles in einem Gerät integriert. Ein Bondrucker ist ebenfalls gleich in das mobile Kassensystem POSSUM5 eingebaut.

Kundenkarte, die Abrechnung von Gutscheinen oder weitere Bezahlmethoden werden selbstvertständlich ebenso zur Verfügung gestellt. Interessant: Bei unseren mobilen Terminals lässt sich auch bei Kartenzahlung ohne Probleme ein Trinkgeld vom Kunden hinterlegen. Viele Gastronomen akzeptieren nach wie vor kein Trinkgeld bei Kartenzahlung. Gerade in Zeiten von Personalmangel sollte hier die Möglichkeit gegeben werden, Trinkgeld hinterlassen zu können. So hat man nicht nur glücklicheres Personal sondern auch glücklichere Kunden, der ein Großteil der Gäste will nach wie vor Trinkgeld geben - auch bei Kartenzahlung.

 

Analysen und Berichte

Bei jedem guten Kassensystem ist eine Berichtsverwaltung inbegriffen. So lässt sich am Abend nicht nur ein Tagesbericht ausdrucken, sondern man kann auch im Detail nochmal durchgehen, wieviele Kunden da waren, welches Essen und welches Gertränk am besten gelaufen ist und und und.

Ein modernes Reporting-Tool direkt über das Handy wird ebenfalls mitgeliefert.

 

Gastrufsysteme für große Fläche mit Selstbedienung

Wenn Sie eine große Fläche haben und der Gast sich selbst das Essen oder die Getränke abholen soll, ist es teilweise schwierig den Überblick zu behalten. Nicht mit Gastrufsysteme und Pagern. Dabei erhält der Kunde zu jeder Rechnung auch direkt einen Pager mit an den Tisch. Sobald Sie mit dem richten der Speisen fertig sind, können Sie diesen mittels eines Sendes aufrufen lassen. Der Pager, den dieser mitgenommen hat, fängt dann an zu vibrieren und sendet Lichtsignale aus.

Häufig gestelle Fragen rund um Gastronomie Kassensysteme

  • 1 Gibt es eine Kassenpflicht in der Gastronomie?

    Bis zum jetzigen Zeitpunkt gibt es immer noch keinerlei Pflicht, eine Kasse in einem Gastronomie Betrieb einzusetzen. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Restaurant, eine Bar, ein Imbiss oder eine andere Art von Gastro handelt. Allerdings ist es sehr schwierig, den Anforderungen der Finanzbehörden ohne Verwendung einer Kasse nachzukommen, denn die Einzelaufzeichnungspflicht muss dennoch eingehalten werden.

  • Durch jahrzehntelange Erfahrung wissen wir, worauf es in der Gastronomie ankommt. Neben moderne Funktionen, die Ihnen das tägliche Arbeiten in der Gastronomie erleichtern, bieten wir auch zahlreiche Tools, die es beispielsweise Ihrem Steuerberater einfacher macht. Durch moderne Tools wie eine DATEV Schnittstelle und ein Echtzeit-Reporting, haben nicht nur Sie jederzeit die wichtigsten betrieblichen Kennziffern im Blick.

  • Unsere Systeme können vom großen Restaurant bis hin zu kleinen Bar um die Ecke verwendet werden. Dabei schneiden wir die Systeme immer auf Ihre Bedürfnisse zu, damit nur die Funktionen erscheinen, die Sie auch wirklich benötigen. Denn wer will schon mit unnötigen Funktionen konfrontiert werden ...

    Unsere Systeme sind also für zahlreiche Unterkategorieren im Bereich Gastro verwendbar. Vom Cafe bis hin zum Bistro. Sprechen Sie uns an.

  • Ja. Mit unseren Kassensysteme für die Gastronomie sind Sie stets gesetzeskonform. Neben der gesetzlich verpflichtenden zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (kurz: TSE) verfügen unsere Systeme auch über den neuesten Datenstandard DSFinV-K.

  • Ja. Alle Systeme werden standardmäßig mit einer TSE ausgeliefert. In den meisten Fällen setzen wir dabei auf eine technische Sicherheitseinrichtung von Swissbit mit einer Zertifikatsdauer von fünf Jahren. Dabei werden die Systeme in Form eines USB-Sticks oder microSD Karte in die Kasse eingesetzt.

  • Ja. Tischpläne sind je nach Kassentyp verfügbar. Sie müssen uns lediglich einen Plan Ihres Lokals zu Verfügung stellen. Gerne pflegen wir diese dann als Grafik in das Gastronomie Kassensystem ein. Sprechen Sie uns bei Bedarf einfach an. Sowas kann in den meisten Fällen übrigens auch im Nachgang eingerichtet werden.

  • Neben den gängigen Zahlarten Bar (Euro / Schweizer Franken) können auch Gutscheine, "Auf Rechnung" sowie beliebige Zahlmethoden ausgewählt werden (auch Individual-Fälle sind abbildbar!). Was die Kartenzahlung im Bereich EC-Cash anbelangt, so sind neben Debitkarten (Maestro, V-Pay) auch die Bezahlarten über Kreditkarten (MasterCard, Visa, AMEX) verfügbar. Hierbei sind kontaktlose Bezahlarten in der Gastronomie wie etwa mittels NFC Smartphone Payment integriert - bspw. Apple Pay oder Google Pay.